Lahr-Hunsrück

Lahr im Hunsrück
Verbandsgemeinde Kastellaun
Rhein-Hunsrück Kreis
Ortsgemeinde
Direkt zum Seiteninhalt
Beim 1. Lahrer Kinder- und Jugendtag waren alle begeistert dabei

In der Gemeinde Lahr fand der 1. von der Gemeinde organisierte Kinder-  und Jugendtag statt. Ziel war der Klettergarten Kastellaun.
Dass in Lahr der Kinder- und Jugendtag eingeführt wurde erklärt Ortsbürgermeister Färber so:
„Seit  Jahrzehnten bietet die Ortsgemeinde  den Senioren einen gemeinsamen  Seniorentag an. Vor ca. 10 Jahren kam die Aktion „Alter gemeinsam  gestalten“ mit verschiedenen Aktionen für Senioren dazu.
Für  alle Bürgerinnen und Bürger veranstaltet die Gemeinde jährlich den  Gemeindetag im Gemeindehaus. Im Mai pilgert die Gemeinde regelmäßig nach  Schönstatt. Solche Veranstaltungen tragen viel zu einem guten Miteinander in der Gemeinde bei und erfreuen sich einer guten Beteiligung“.
Er habe sich dann gefragt: was bietet die Ortsgemeinde selbst neben dem Jugendraum den Kindern und Jugendlichen in ihrem Dorf an?
Auf Beschluss des Gemeinderates wurde dann ein Betrag für künftige Kinder-  und Jugendtage in den Haushalt aufgenommen. Gemeinsam mit Kindern, Jugendlichen und Eltern wurden Ideen gesammelt, Pläne geschmiedet und letztlich entschied man sich für einen Besuch im Hochseilgarten Kastellaun.
Am Freitag, den 21.09.2018 war es dann soweit. 20 Kinder und Jugendliche von 6 bis 17 Jahren mit Begleitern erlebten einen ereignisreichen und spannenden Nachmittag beim Klettern.  
Sicherheitstrainer Patrick begleitete die Gruppe durch den Parcours. Nach umfangreichen Instruktionen zur Sicherheit und Risiko aber auch bei Spaß, Anstrengung  und Mut kam jeder nach seinen Möglichkeiten auf seine Kosten.
Klein und Groß fanden sich im Laufe des Nachmittags zu einem Team zusammen und erlebten ein tolles Abenteuer.
Beim abschließenden gemeinsamen Pizzaessen wurden alle Erlebnisse noch  einmal ausgetauscht. Alle, groß und klein waren sich einig: das war ein gelungenen Tag und der Kinder- und Jugendtag sollte in jedem Jahr stattfinden. Ideen hatten die Kinder und Jugendliche schon jede Menge für weitere gemeinsame Unternehmungen. Auch Ortsbürgermeister Färber,  der selbst aktiv dabei war, zeigte sich begeistert. „Es hat riesigen Spaß gemacht“.


Schützenfest in Schaephuysen

Unsere  Jagdpächter, die Familie Schueren ist nicht nur im Lahrer Gemeinde- und  Vereinsleben erfreulicherweise sehr aktiv. Auch in ihrer Heimatgemeinde  in  Schaephuysen sind sie mittendrin in der der Gemeinschaft. Marcell  Schueren hatte beim im Frühjahr stattgefundenen Schießen  den „Vogel abgeschossen“ und durfte mit seiner Frau Daniela als Minister neben dem  König fungieren. Herzlichen Glückwunsch auch von Seiten der Ortsgemeinde  Lahr. Cerstin und Stefan Weins waren bei den Feierlichkeiten vor Ort dabei und haben ein paar Schnappschüsse von der Veranstaltung zur Verfügung gestellt. Auf dem Gruppenbild ist auch unser künftiger  Mitpächter Henning Barten mit Frau Jessica. Siehe unter Ortsgemeinde/Jagd und hier.

Hans-Peter Färber
Ortsbürgermeister



Zurück zum Seiteninhalt